Welche Aufgabe hat der Verein JWG Coerde 9?  
 

 

Der Verein wählt den oder die "richtige" BetreuerIn für den Jugendlichen bzw. das Kind aus. Diese Aufgabe obliegt der Einrichtungsleitung nach einem persönlichen Gespräch mit dem Kind oder dem Jugendlichen.

Wichtigste Voraussetzung dafür: Das Kind, der Jugendliche oder die jungen Erwachsenen müssen damit einverstanden sein, die bisherige Umgebung/Peergroup zu verlassen und sie müssen einen Neuanfang wollen. Danach lernen sie die oder den ausgewählte/n BetreuerIn kennen. Nach einer kurzen Probezeit entscheiden die Parteien, ob sie den begonnenen Prozeß fortsetzen wollen.

Der Verein leistet von der Aufnahme bis zur Entlassung der Jugendlichen eine wöchentliche Betreuung der Betreuer und dies nicht nur in Krisensituationen.

Der Verein bereitet im Notfall einen Wechsel der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu einer anderen Betreuungsperson für den Fall vor, dass die Betreuer und der Jugendliche wider Erwarten doch nicht "miteinander können", oder wenn der sekundäre Sozialisationsprozeß keine Fortschritte aufweist.